3 Punkte zum Rückrundenstart

Das erste Pflichtspiel im Kalenderjahr 2013 bestritt unsere SG Reserve beim Nachholspiel in Merkers. Nachdem man in der Winterpause witterungsbedingt nur ein Testspiel absolvieren konnte, galt es nun gegen SV BW Kieselbach gut in die Rückrunde zu starten und die SG Kaltennordheim/Fischbach II begann gut. Bereits zu beginn hatte D. Wagner mit seinem Fernschuss Pech den S. Happ mit Hilfe der Latte parieren konnte. Belohnt wurden die Gäste in der 10.Minute, nach einer Freistoßflanke war es C. Vogt der in der Mitte als erster reagierte und volley zur 0:1 Führung traf. In der Folge erspielte sich die SG zwei weitere gute Möglichkeiten, eine vergab L. Salzmann alleine vor Keeper Happ, die andere nutzte A. Lotz um die Führung auszubauen. Nach toller Kombination traf er mit seinem Schuss ins lange Eck zum 0:2. Mit der sicheren Führung im Rücken schaltete die SG nun unverständlicherweise einen Gang zurück und machte nur noch das Nötigste und die Angriffe gegen die harmlosen und spielerisch klar unterlegenen Gastgeber wurden nicht mehr konzentriert zu Ende gespielt. In Halbzeit Zwei dasselbe Bild die Gäste waren zwar überlegen, zählbares sprang jedoch nur noch einmal dabei heraus. Nach tollem Zuspiel von R. Quentmeier war es M. Naujoks der im Strafraum noch einen Gegner aussteigen ließ und überlegt gegen die Laufrichtung des Torwarts einschob. Am Ende ein hochverdienter 0:3 Auswärtssieg, jedoch mit vielen Unkonzentriertheiten die es in den folgenden Wochen abzustellen gilt. Zum Heimspiel nächste Woche erwartet die SG erneut SV BW Kieselbach,dort sollte die heutige Leistung bestätigt werden, um von einem erfolgreichen Start in Rückrunde sprechen zu können.

Tore: 0:1 Christian Vogt (10.Min), 0:2 Andreas Lotz (17.Min), 0:3 Matthias Naujoks (75.Min)

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.