David Weyh schlug 5 mal in Meiningen zu

Man merkte das die Mannschaft heiß auf dieses Spiel war und so machten sie von Anfang an Druck auf das Meininger Team ,die Pässe kamen allerdings noch nicht so richtig an. In der 5 min. fasste sich Lukas ein Herz und zog einfach mal ab, der Ball wurde von einem Meininger Spieler unhaltbar ins eigene Tor abgefälscht .Von diesem Zeitpunkt an gab es einige gute Chancen auf unserer Seite, die aber nicht konzentriert genug abgeschlossen wurden. In der 10 min. tauschten David und Phil die Positionen, was sich als absolut richtig erwies ,denn nur 4 min. später konnte David nach schönem Pass von Paul alleine auf das Meininger Tor zulaufen und den Ball in der linken Ecke versenken. Wieder nur 4 min. später, Steven schlägt von rechts den Ball in die Mitte, den David dann oben rechts ins Tor knallte. Wiederum 4 min. später ein hoher Ball von Paul über die Abwehr, David erlief sich den Ball, lief alleine auf den Torwart zu und tunnelte diesen. Der erste Hattrick den David in der Landesklasse erzielte. Mit der 4:0 Führung ging es dann in die Halbzeitpause. Viel zu sagen hatten die Trainer in der Kabine nicht und so ging es ohne Wechsel in den zweiten Abschnitt. Man merkte den Theater-Städtern an das sie sich für den 2ten Durchgang noch viel vorgenommen hatten, denn Sie begannen sehr druckvoll. Nach einer kurz andauernden Druckphase der Meininger nahmen unsere Jungs das Spiel wieder in die Hand .In der 35 min. wieder ein hoher Ball von Paul in die Meininger hälfte. David setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch und der Ball landete zum 5:0 in den Maschen. In der Folgezeit gab es noch reichlich Chancen für unser Team, die aber allesamt nicht genutzt wurden. In der 47 min. Eckball für Meiningen, David verschätzte sich und so konnte sein Gegenspieler ungehindert den Ball zum 1: 5 im Tor versenken. Nur Sekunden später, Robin spielte mit guten Auge auf David, der läuft erneut alleine aufs Tor zu, der rauslaufende Torhüter konnte den Ball abwehren, aber der Ball landete erneut genau vor den Füßen von David ,der den Ball dann mit einem schön Heber mit seinem schwachen Fuß im Tor versenkte. Ein großes Lob für die ganze Mannschaft, die wohl eines ihrer besten Spiele in der Landesklasse abgeliefert hatte.

0:1 Eigentor 0:2, David 0:3, David 0:4 ,David 0:5 ,David 1:5, M.Bauer ,1:6 David

Bastian Kessler, Lukas Lehmann, Elias Baghdaoui, Ron Seifert(Elias Kling), Steven Wagner(Cedric Jahn), Paul Wagner, David Weyh, Phil Herrmann(Robin Winter)

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.