Erfolgreicher erster Test

Die SG Kaltennordheim/Fischbach II traf im ersten Testspiel nach der Winterpause auf die hessische Vertretung der SG Ulstertal(Lahrbach/Tann). Die Begegnung wurde auf dem mit Schnee bedeckten Kunstrasenplatz in Meiningen ausgetragen. Unsere SG startete besser in die Partie und ließ den Ball bei den schwierigen Bedingungen in der Anfangsphase gut durch die eigenen Reihen laufen. Daraus ergaben sich auch die ersten Möglichkeiten, eine der besten hatte J. Bönewitz der mit seinem Schuss aber am Pfosten scheiterte. Die 1:0 Führung war ein wunderschöner Freistoßtreffer durch D. Wagner. Er traf zuerst den Innenpfosten, von da sprang der Ball an den anderen Pfosten und von dort ins Tor. Das 2:0 erzielte M. Steinmetz nach toller Vorarbeit von A. Lotz, der einen Pass im Aufbauspiel der SG Ulstertal abfing und dann vor dem Tor quer legte wo M. Steinmetz nur noch einschieben musste. Nach der Führung verlor die SG Reserve ein wenig den Faden und die Gastgeber hätten durchaus den Anschlusstreffer verdient gehabt, scheiterten jedoch entweder am eigenen Unvermögen oder am Neuzugang S. Greifzu der bei seinem ersten Einsatz im Tor einen guten Eindruck hinterließ. In Halbzeit Zwei zeigte sich, dass auf unsere SG Reserve noch jede Menge Arbeit wartet, es lief nur noch wenig zusammen und so kamen die Ulstertaler zum verdienten Anschluss. In der Folgezeit gab es noch die ein oder andere gute Möglichkeit auf beiden Seiten, es blieb aber beim 2:1 Sieg für unsere Farben. Obwohl dieser Test mit einem erfolgreichen Ergebnis beendet wurde, heißt es nicht das es noch an einigen Stellen zu feilen gilt bis zum Rückrundendstart.

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.