Erneut 3 Punkte verschenkt

In einem torreichen und schlagkräftigen Nachholspiel konnten die Gäste schnell eine Zwei-Treffer-Führung herausholen. Den Vorsprung machte die Heimelf wett. Nach knapp 74 Minuten lagen die Fischbacher durch den Treffer von Vogt immer noch 3:4 vorn. Die Blau-Weißen zeigten Moral und holten in den letzten zehn Minuten noch zwei Tore auf, wobei A. Stub unmittelbar vor Spielende den Siegtreffer erzielte. Sehr konsequent wurde die Partie von Schiedsrichter Specht geleitet.

Tore: 0:1 Gottbehüt (11.), 0:2 Bley (18.), 1:2 Enders (28.), 1:3 F. Vogt (37.), 2:3 Walter (51.), 3:3 Böhm (72.), 3:4 Bönewitz (74.), 4:4 Enders(83.), 5:4 Stub(89.).

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.