Gelungener Start der Reserve

Nach dem Abstieg der 2.Mannschaft der SG Kaltennordheim/Fischbach aus der Kreisliga und zwei eher schwachen Pokalauftritten die man dennoch positiv gestalten konnte, besann sich die Mannschaft zum Punktspielauftakt auf ihre Stärken und zeigte eine durchweg starke Leistung und gewann auch in der höhe hochverdient gegen den überforderten Gegner aus Gumpelstadt/Möhra II. Nach einer kurzen Abtastphase entwickelte sich ein Spiel in eine Richtung, die SG Reserve lies den Ball und Gegner gut laufen und erspielte sich viele Chancen aus denen am Ende wunderbar herausgespielte Tore entstanden. Die Gäste hatten zu keinem Zeitpunkt etwas entgegen zusetzen und kamen in den 90. Minuten nur auf 2 kleinere Möglichkeiten, was auch der guten defensivarbeit der Heimmannschaft geschuldet war. So sahen die Zuschauer einen ungefährdeten 5:0 Sieg im ersten Heimspiel der SG Kaltennordheim/Fischbach II.

Torschützen: 1:0 Christian Vogt (27.min), 2:0 Florian Vogt (44.min), 3:0 Tommy Heym (70.min), 4:0 Rico Quentmeier (72.min), 5:0 Andreas Lotz (FE)(86.min)

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.