Gute erste Halbzeit reichte nicht für ersten Sieg

Von Beginn an bestimmte die Heimelf das Geschehen und drängte dieDamen aus Suhltal in die eigene Hälfte. Die Fischbacher Damen wolltenihren ersten Sieg und erspielten sich einige gute Möglichkeiten durchJ. Bühner (2.min), S. Bönewitz (3.min), K. Pabst (5.min) und E. Reukauf(7.min) doch erlöst wurden sie erst in der 12. Spielminute als einAbschlag vom eigenen Tor durch Reukauf weitergeleitet wurde und Bühneralleine vor der Torfrau ins untere Eck einschob. Danach hatte Bühnernoch zweimal die Chance die Führung auszubauen doch sie vergab dieseMöglichkeit (20. und 21.min). Nach einigen Wechseln gab es einenkleinen Bruch im Spiel der Heimelf und die Gäste kamen besser ins Spielso kamen sie auch in der 29.min zum bis dahin unverdientenAusgleichstreffer durch C. Werner. So ging es mit 1:1 in dieHalbzeitpause. In der 2. Halbzeit verflachte die Partie ein wenig undes wurde ein Spiel zweier ausgeglichener Mannschaften wobei dieFischbacher Damen wieder die Großchancen hatten: E. Reukauf und S.Bönewitz (35.min), C.Walter (41.min), J. Bühner (42.min), E. Reukauf(55.min) und L.Walter (58.min) doch die Tore machten die Gäste ausSuhltal C. Hotzel (40.min) und B. Fink (55.min). Die Fischbacher Damenbestimmten zwar zum großen Teil das geschehen doch leider stand man amEnde wieder mit leeren Händen da weil man leider auch nur eine Halbzeitan die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen konnte. DWa

Fischbach: Christiane Beck, Kati Vogt, Lisa Walter, Kristin Pabst,Sandra Bönewitz, Elisa Reukauf, Juliane Bühner – Carolin Walter,Isabell Syring, Sabrina Boxberger, Cindy Markert, Jessica Stampf

Suhltal: Börner Andrea, Schuchardt Maria, Hotzel Cindy, HetzerBirgit, Apelt Juliane, Fink Birgit, Kruspe Janina

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.