Nach guter Leistung nicht belohnt

Nach den spielerisch schlechten Spielen in den vergangenen Wochen, musste die Damen gegen den Tabellendritten aus Marksuhl antreten. Die Heimmannschaft präsentierte sich kämpferisch und spielerisch wie ausgewechselt und war sofort im Spiel. Schon in den ersten Minuten kam A Grob nach Ecke überraschend allein vorm Tor zum Zug, bekam aber nicht genug Druck hinter den Ball. In der 5. Minute kam nach einen Abwehrfehler, in der weit aufgerückten Abwehr, der Gastgeber zu seiner ersten Großchance. S. Radloff steuerte von der Mittelinie alleine aufs Tor, scheiterte jedoch am unplatzierten Abschluss. Nach dem folgenden schnellen Abstoß konnte sie A. Grob freispielen und prallte kurz vorm Abschluss mit der Torhüterin zusammen. Der Prall kreiselte Richtung Torlinie, konnte jedoch von Ch. Pohlmann noch gerettet werden. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und das Geschehen spielte sich in der Feldmitte ab. Nach einer Unachtsamkeit bei einer Standardsituation schaltete der Gegner schneller und ging mit 0:1 in der 24. Minute durch M.Ihling in Führung.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigte sich die Heimmannschaft wieder stärker und erarbeitete sich in der 5. Minute eine gute Möglichkeit zum Ausgleich. Nach einer guten Einzelaktion von E. Reukauf konnte sie L.Schlotzhauer im Strafraum freistellen die knapp verpasst. Schon eine Minute später war es wieder E. Reukauf, die vorm Strafraum nur noch durch ein Foul gestoppt werden konnte. Die Gäste besinnten sich immer mehr aufs verteidigen und machten nur noch wenig für das Spiel. Die Fischbacherinnen hingegen arbeiteten gut nach vorne, jedoch scheiterte sie am Abschluss oder der nötigen Präzision in Tornähe. So verpasste nach E.Reukauf nach einem Flugball von A. Grob und schon eine Minute später verfehlte K. Pabst das leere Tor. In der 18. Minute ist es erneut E. Reukauf, die das Tor nur knapp verpasst. Die Gäste hätten kurz vor Schluss durch S. Bachmann und M. Ihling nach Kontern noch höher in Führung gehen.
Die Fischbacherinnen zeigten eine sehr gute Leistung und wurden erneut nicht belohnt.
Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.