Niederlage in Meimers

Im Aufsteigerduell kam Meimers nach verhaltenem Beginn besser ins Spiel und egalisierte das 0:1 durch Christian Ender nach der tollen Vorarbeit von Lars Müller. Nach dem Wechsel wehrte Gästetorwart Jens Bönewitz einen Freistoß von Stefan Reich genau vor die Füße von Markom Albrecht ab, der nahm das Geschenk zur 2:1-Führung dankend an. Bei einem Schuss von Christian Ender verhinderte Dirk Boxberger vor der Torlinie mit der Hand den Erfolg, die Folge war ein Feldverweis für den Gästespieler und ein Strafstoß, den Stefan Reich zum 3:1 versenkte. Das 4:1 packte der gleiche Spieler drauf, nachdem der agile Martin Fritz im Gästestrafraum von den Beinen geholt wurde.

0:1 (2.); 1:1 Ch. Ender (12.); 2:1 M. Albrecht (58.); 3:1, 4:1 St. Reich (64. Handstrafstoß, 86. Foulstrafstoß)

Quelle stz

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.