Stärkste Saisonleistung der Reserve

Ihre schwächste Saisonleistung bot die Spielgemeinschaft Gehaus/ Oechsen. Die Gastgeber überzeugten in keiner Phase des Spiels. Zahlreiche Fehlabspiele und mangelnde Konzentration führten zur verdienten Niederlage der Heimmannschaft gegen den bis dato Tabellenletzten. Überhastet wurden vor der Pause die wenigen Chancen vergeben oder die Schüsse blieben an der Gästeabwehr hängen. In der 70. Minute ging die Spielgemeinschaft Fischbach/Kaltennordheim in Führung, die konnte wenig später Stefan Huck per Kopf egalisieren. Ein Aufbäumen der Heimmannschaft war nicht zu erkennen. Letztendlich kamen die Gäste in der Schlussminute durch das Tor von Vogt zum umjubelten Auswärtssieg.

0:1 Fl. Vogt (70.); 1:1 St. Huck (75.); 1:2 Fl. Vogt (90.)

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.