Rhöner Elf macht viele Tore

Bei unwirtlichen Witterungsbedingungen und auf schwerem Boden taten sich beide Mannschaften zunächst schwer. Nach einer Viertelstunde Spielzeit gewannen die Gastgeber

Mehr als ein Klassenunterschied

Völlig chancenlos ergaben sich die ersatzgeschwächten Hausherren ihrem Schicksal. Sie hatten keinerlei Mittel parat, um das Angriffsspiel der Gäste aus

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.