Debakel in Geismar

Nach dem Debakel der Vorwoche konnten sich die Gastgeber im Heimspiel mit einer guten Leistung rehabilitieren, jedoch hatte der Gegner kein Kreisliga-Niveau. Geismar erspielte sich durch sehenswerte Kombinationen viele gute Chancen, die zu den Treffern führten. Beste Torschützen waren Marius Bittorf mit vier und Andreas Sauermilch mit drei Treffern. Der Aufsteiger aus Fischbach konnte eine der wenigen Angriffe durch Martin Ruppert mit dem Ehrentreffer abschließen.

1:0 M. Bittorf (5.); 2:0 M. Schmelz (20. Foulstrafstoß); 3:0 A. Sauermilch (26.); 4:0 M. Bittorf (37.); 5:0; 6:0 A. Sauermilch (51., 60.); 7:0 M. Bittorf (73.; 7:1 M. Ruppert (79.); 8:1 M. Hahn (84.); 9:1 M. Bittorf (86.)

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.