Gäste einfach effektiver

Die SG Kaltennordheim/Fischbach wartet weiter auf den zweiten Sieg in der Fußballlandesklasse. Die Partie war vor allem in der ersten Hälfte von vielen Fouls und Standards geprägt. Hannes Schreck brachte die Gäste bereits nach zwei Minuten in Führung. Nach einer Ecke schaltete er am schnellsten. Es dauerte gut zehn Minuten bis sich die Rhöner von diesem Rückstand erholt hatten, nahmen danach aber die Zügel in die Hand. Blagojevic war es, der nach feiner Kombination die erste Großchance vergab. Wenig spä- ter scheiterte Steinmetz am Pfosten. Der verdiente Ausgleich fiel nach einer halben Stunde. Bezeichnend für die Begegnung nach einem Freistoß. Der junge Oehler reagierte im Gewühl am schnellsten und belohnte den hohen Aufwand seiner Farben mit dem 1:1. Nach dem Lattenkracher von Dittmar folgte die überraschende Führung der Gäste. Diese konnten eine Überzahlsituation während einer Behandlungspause von Salzmann, der viel hat einstecken müssen, nutzen, um Ehle im Strafraum freispielen zu können. Dieser blieb eiskalt (40.) und brachte seine Elf wieder in Führung. Mit dieser, aus Sonneberger Sicht glücklichen Führung ging es in die Pause. Diese verteidigten sie in der zweiten Hälfte vehement. Kaltennordheim mühte sich zwar sehr, doch agierten sie dabei nur selten gefährlich. Markert (75.) und Wolf (82.) schlossen zu überhastet ab. Die Gäste blieben per Konter gefährlich. Der quirlige Winkler fand aber gleich mehrfach in Torwart Stern seinen Meister. Die Fortunen drängten weiter auf den Ausgleich, blieben aber immer wieder an der Sonneberger Defensive hängen. DerAusgleich wä- re verdient gewesen, auch, weil ein Elfmeterpfiff nach klarem Foulspiel an Blagojevic ausblieb. Nicht die einzige fragwürdige Entscheidung.

Kaltennordheim: Chr. Stern, S. Fuß,Th. Markert,J. Oehler, D. Blagojevic, M. Steinmetz, Ch. Dittmar, L. Salzmann, R. Quentmeier (76.D.Wolf), Ph. Scheidler (35. M. Eisenbach), J. Greifzu

Sonneberg: L. Heß,M. Lehneck, R. Kirchner, Ph. Langbein, D. Motschmann, T. Ehle (84. K. Zuleger), M.Winkler (86. P. Metallari), F. Dorst, K. Dorst (68. M.Schulz), H. Schreck, A. Kob

Schiedsrichter: M. Ritter

Tore: 0:1 H. Schreck (2.), 1:1 J. Oehler (29.), 1:2 T. Ehle (40.);

Zuschauer: 103

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.