Schweina/ Immelborn – Fischbach

Schweina/Immelborn – Fischbach 4:0

Die Spielgemeinschaft tat sich mit den Gegnerinnen schwer. Es kamen nur wenige Spielzüge zustande. Auf der gegnerischen Seite überraschte Reukauf mit einem Konter, der aber ohne Folgen blieb. Nach der Pause versuchten die Gastgeberinnen, mehr Druck aufzu-

bauen. Nach Günthers Freistoß in der 32. Minute, gelang Wolf der Führungstreffer mit einem für die Torfrau unhaltbaren Volleyschuss. In der 38. Spielminute entschied Schiedsricher Hahn nach einem Handspiel im Strafraum auf Neunmeter für die SG. Wolf konnte ihre Mannschaft mit 2:0 in Führung bringen. Nur eine Minute später gelang es ihr erneut, durch einen Fehler in der Abwehr der Gäste, ein Tor zu erzielen. Kurz vor Spielende krönte Wolf mit ihrem vierten Treffer ihre gute Leistung.

Tore: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0Wolf (32., 38., 39.,59.)

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um die Darstellung im Browser zu verbessern.